Fleischerei Schlacke Feinkost
iIhr Fleischerfachgeschäft in Lintorf, Bad Essen & Preußisch Oldendorf

Produktion

Herstellung

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Zufriedenheit unserer Kunden. Aus diesem Grund stellen wir unsere Wurst- und Fleischwaren selbst her.

Dadurch können wir alles so herstellen, wie unsere Kunden es wünschen und unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden.

Fleischkauf ist Vertrauenssache, deshalb beziehen wir unsere Rohstoffe nur aus der Region. So können wir sicherstellen, dass unser Fleisch immer frisch und hochwertig ist.

Eigene Schlachtung

Um ein größtmögliches Maß an Frische und Qualität für unsere Fleisch- und Wurstwaren zu erzielen, schlachten wir unser Vieh im eigenen Betrieb. Seit 1899 haben wir das Recht in unseren eigenen Räumen zu schlachten.

Die Tiere kommen aus der Region von ausgewählten, bäuerlichen Betrieben.

So beziehen wir unsere "Kräuter Schweine" von Bauer Fenker aus Wagenfeld. Die Tiere werden artgerecht gehalten und die Fütterung erfolgt ohne unerwünschte Inhaltsstoffe. Die Zugabe von Kräutern stärkt das Imunsystem, so das auf die Einnahme von Antibiotika verzichtet werden kann.

Unser Rindfleisch stammt von Bauer Jürgen Beckmann aus Schwagstorf. Er beliefert uns mit Jungbullen der Rasse Fleckvieh. Die Fleischqualität zeichnet sich durch gute Mamorierung aus und ist dabei zart und wohlschmeckend, ganz gleich, ob es sich um Bullen Färsen oder Ochsen handelt.

Die Schweine und Bullen kommen ausgeruht und streßfrei an, da der Transport nur ein paar Minuten dauert. Anschließend werden die Schweine durch eine Herz-Hirn-Betäubung mit anschließendem Blutentzug geschlachtet. Dadurch wird die hohe Fleischqualität Ihrer Fleischerei Schlacke gewährleistet.

Nach der Schlachtung werden die Schlachttiere von amtlichen Tierärzten untersucht. Am nächsten Tag werden die Schweine dann in der gekühlten Zerlegung (unter 12 Grad Celsius) zerlegt und ladenfertig zurechtgeschnitten und den entsprechenden Abteilungen (Läden, Feinkost, Küche) zugeführt.